Welches Damen Portemonnaie passt zu mir?

Jede Dame hat so ihren eigenen Stil, das gilt auch für ihr Portemonnaie.

Als Dame von Welt werden Sie auch Wert darauf legen, dass Tasche und Geldbeutel einfach zusammen passen. Es ist eine Frage der Ästhetik und es sieht einfach schön aus.

Im Alltag dagegen muss eine Geldbörse einfach auch praktisch sein und für Kleingeld und unterschiedlichsten Karten Platz bieten.

Auf der anderen Seite muss ein Damengeldbeutel aber auch zur Trägerin passen.

Empfehlenswert ist deshalb, vielleicht 2 – 3 Damen Portemonnaie zu besitzen.

Welche Damen Portemonnaies gibt es?

Sicherlich entscheidet sich der Kauf von einer Damen Geldbörse auch nach Alter der Frauen, junge Mädchen haben da so ihren eigenen Geschmack. Diese Börsen sind eher klein, bunt und verspielt.

Für die Damen von Welt sieht das da schon anders aus. Hier kommen die unterschiedlichsten Modelle infrage, es können kleine oder mini Geldbeutel sein oder sogar sehr große Geldbörsen.

Portemonnaies von bekannten Marken bekommt man in verschiedenen Formaten zu kaufen. Besonders beliebt sind Portemonnaie von bekannten Marken. Es können eher praktische Geldbörsen sein oder eben doch die luxuriöse Variante.

Hier einmal eine Liste Möglicher Varianten:

  • Querformat oder Hochformat Geldbörsen
  • Mini und kleine Geldbeutel
  • sehr große Geldbörsen
  • Portemonnaies von bekannten Marken

Welche besonderen Damen Portemonnaies gibt es?

Es gibt Geldbeutel für Damen in auffälligen Farben mit vielen kleineren Fächern, dann die praktische Börse oder dann eben doch das luxuriöse Portemonnaie.

Eine Mini Geldbörse ist besonders bei Frauen beliebt, die sie immer gleich griffbereit haben wollen, am besten in der Hosentasche.

Die größere Börse findet dabei ihren Platz in einer Handtasche oder im Reisegepäck. So können Sie auf der einen Seite alle wichtigen Utensilien bei sich haben, funktionell wie Sie es lieben.

Ausgefallen und ausgefeilt gibt es Geldbörsen für Damen einfach mit einem Druckknopf, mit Nieten oder Strass Aufsätzen, mit Gravur, mit vielen Fächern oder sogar mit einem Foto, das sind dann die personalisierten Börsen.

Wollen Sie sich vor Diebstahl schützen dann sollten Sie eine RFID Börse kaufen. Alle dort darin befindlichen Karten sind auslesesicher, es kann kein Datenklau stattfinden.

Checken Sie also Ihre Favoriten in dieser Liste aus:

  • mit vielen Fächern
  • mit Knop / Druckknopf
  • Gravur
  • mit Foto
  • mit Nieten, Strass
  • RFID auslesesicher

Auf was muss beim Kauf eines Portemonnaies geachtet werden?

Beim Kauf sollten Sie sich vorher gut überlegen was Sie alles darin verstauen müssen oder soll eine Börse einfach nur schön sein und den Geschmack einer Dame unterstreichen.

Zudem sollten Sie auf Qualität achten, entscheidend ist auch hier das Alter der Frau. Junge Mädchen lieben es eher verspielt und kaufen sich immer mal wieder eine neue Geldbörse. Als Dame von Welt sieht das schon anders aus. Sie legt Wert bei einem Damen Geldbeutel auf gute Qualität und auf ein schönes Design.

Was kostet ein Damen Portemonnaie?

Diese Frage ist wahrscheinlich nicht so einfach zu beantworten. Es kommt auf das Material an, Design, Größe und Marke. Da können Sie schonmal mit 20 – 60EUR rechnen.

Der Kauf von guter Qualität zahlt sich auch hier aus, eine längere Lebensdauer ist garantiert. Kleingeld können Sie extra in einer kleinen Börse bei sich tragen.

Geldbörsen für Damen sind ja nun mal auch ein Alltagsgegenstand, der ständig bei sich getragen wird, deshalb wäre es besser das nötige Kleingeld in einer extra Geldbörse bei sich zu tragen.